Sie sind hier: LEUTE
Freitag, den 29. Januar 2021 07:00

Ausbildung geschafft!


Die ersten PflegefachassistentInnen der GuKPS Steyr

Die ersten PflegefachassistentInnen der GuKPS Steyr bleiben fast zur Gänze am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum

STEYR. Stolz und voller Freude präsentiert die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Steyr die ersten Absolventinnen und Absolventen, die kürzlich die Abschlussprüfungen zur Pflegefachassistentin/zum Pflegefachassistenten (PFA) erfolgreich bestanden haben und damit ihre Diplome entgegennehmen konnten.

Die Prüfungen fanden unter maximalen Hygiene-Bedingungen statt. Anschließend nahmen 19 Damen und drei Herren im Alter zwischen 20 und 53 Jahren an der Schule für Gesundheitsund Krankenpflege (GuKPS) Steyr das PFA-Diplom entgegen, das sie zu PflegefachassistentInnen macht. Fünf der DiplomandInnen dürfen sich zudem über einen „ausgezeichneten Erfolg“ freuen, zwölf über einen „guten Erfolg“. Die motivierten AbsolventInnen sind unterschiedlichster beruflicher Herkunft bzw. haben zuvor verschiedene Ausbildungen abgeschlossen. So finden sich unter ihnen Einzelhandelskaufleute, Mechaniker und Friseurinnen, MaturantInnen, AbsolventInnen des Berufsfindungspraktikums der GuKPS Steyr oder Fach-SozialbetreuerInnen.

Das Berufsbild der Pflegefachassistenz ist zwischen der Diplompflege und der Pflegeassistenz angesiedelt und beinhaltet z. B. die Durchführung verschiedener Pflegemaßnahmen sowie von Tätigkeiten im Bereich Diagnostik und Therapie.

OÖG-Geschäftsführer Mag. Karl Lehner, MBA beglückwünscht die ersten PFAAbsolventInnen der GuKPS Steyr und betont: „Die OÖ Gesundheitsholding fördert die Vielfalt der Pflegeausbildungen. Deshalb ist es uns auch wichtig, dass wir an jedem Klinikstandort Schulen haben, die auf exzellente Weise in den Regionen die Pflegemitarbeiterinnen und Pflegemitarbeiter der Zukunft ausbilden.“

Mag.a Martina Bruckner, die Leiterin des Geschäftsbereichs Schulen in der OÖG, ist stolz, die ersten PFA-AbsolventInnen in die Berufswelt entsenden zu können: „Sie wurden an der GuKPS Steyr nach den neuesten Erkenntnissen aus Pflege-Theorie und -Praxis unterrichtet. Mit diesem wertvollen Gut können sie an ihren zukünftigen Wirkungsstätten ihren Patientinnen und Patienten, Klientinnen und Klienten die bestmögliche Pflege und Betreuung zuteilwerden lassen.“

Maria Ragl, MSc, die Direktorin der Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege Steyr und Kirchdorf, sowie Berthold Hebrank, MHPE, den Standortleiter der GuKPS Steyr, freut es besonders, dass „alle 18, die sich am Klinikum Steyr beworben haben, von dort bereits eine Job-Zusage erhalten haben. Das Klinikum erhält damit bestens ausgebildete kompetente Absolventinnen und Absolventen, die die dortige Berufsgruppe der Pflege erweitern.“

Der nächste Lehrgang der Pflegefachassistenz an der GuKPS Steyr beginnt bereits im Oktober. Bewerben kann man sich dafür ab 1. März 2021. Bis dahin bietet die Schule unterschiedlichste Info-Möglichkeiten an, nachzulesen auf www.ooeg.at/bildung.

 

Bild (OÖG): Die ersten PflegefachassistentInnen der Schule fu?r Gesundheits- und Krankenpflege Steyr nahmen die Gratulationen von Klassenvorstand Martina Scho?rkhuber, MSc, Direktorin Maria Ragl, MSc und Pyhrn-Eisenwurzen Pflegedirektorin Walburga Auinger (1. Reihe, v.l.n.r.) mit geho?rigem Abstand entgegen.