Sie sind hier: BEZIRK WELS / LAND » BACHMANNING
Sonntag, den 03. November 2019 07:00

Gebündelte Wirtschaftskraft


Aichkirchen, Bachmanning und Neukirchen bei Lambach gründen gemeindeübergreifende Ortsgruppe

Aichkirchen, Bachmanning und Neukirchen bei Lambach gründen gemeindeübergreifende Ortsgruppe

Wels-Land. Am 30. Oktober 2019 konstituierte sich der gemeindeübergreifende Wirtschaftsbund Aichkirchen, Bachmanning und Neukirchen bei Lambach. Obmann ist DI Franz Humer, MA aus Neukirchen bei Lambach. Seine Stellvertreter sind Gerold Stöttinger (Neukirchen bei Lambach), Herbert Wimmer (Aichkirchen) und Manfred Faisthuber (Bachmanning). Das Ziel des gemeindeübergreifenden Wirtschaftsbundes ist die unternehmerischen Kräfte der drei Gemeinden zu bündeln. So können mehr Leistungen und Angebote für die Wirtschaftstreibenden in dieser Region getätigt werden.
WB-Bezirksobmann KommR Franz Ziegelbäck gratulierte dem neuen Vorstandsteam. Er ehrte auch Josef Holzleithner, langjähriger Obmann des WB Neukirchen bei Lambach, für seine 35-jährige Mitgliedschaft. Die Auszeichnung verband er auch mit einem großen Dankeschön für seinen Einsatz im Interesse der Wirtschaft.


Bild (Andreas Obermayr): WB_Vorstand_Westgemeinden: WB-Bezirksobmann Franz Ziegelbäck (v.li.) freut sich mit dem Vorstand des gemeindeübergreifenden Wirtschaftsbundes und wünscht ihm viel Erfolg bei der Arbeit. Franz Humer (v.li.), Manfred Faisthuber, Herbert Wimmer, Herbert Selinger (Aichkirchen) und Gerold Stöttinger bündeln ihre Kräfte.