Sie sind hier: BEZIRK WELS / LAND » BUCHKIRCHEN
Freitag, den 20. August 2021 07:00

Heftig gekracht


Einsatzkräfte an der Unfallstelle

Verkehrsunfall nach riskantem Wendemanöver trotz Sperrlinie in Bad Ischl mit fünf Verletzten

Ein 82-jähriger Innsbrucker fuhr am 18. August 2021 um 16:10 Uhr mit seinem Pkw auf der B145 in Bad Ischl aus Richtung Bad Goisern kommend und wollte beim Knoten Ost trotz Sperrlinie umdrehen. Dabei stieß er mit einem von hinten kommenden Pkw, gelenkt von einer 66-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden, zusammen.

Verletzte durch Rotes Kreuz versorgt - FF Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein zu Aufräumarbeiten alarmiert
Am Einsatzort angekommen, wurden die verletzten Personen bereits vom Roten Kreuz Bad Ischl, sowie vom NEF-Team Bad Ischl versorgt. Die Aufgabe der Feuerwache Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein war die Verkehrsregelung am Einsatzort, sowie die Aufräumarbeiten der Unfallstelle. Nachdem die Unfallfahrzeuge von einem Abschleppunternehmen abtransportiert wurden, konnte der Einsatz um 17:40 Uhr wieder beendet werden.